Dem Abschied die Hand reichen

Wenn ein nahstehender Mensch verstirbt, bedeutet dies für die Hinterbliebenen eine besonders schmerzhafte Erfahrung. Trotz der starken emotionalen Belastung, müssen Entscheidungen über die Beisetzung des verstorbenen Menschen getroffen werden.

Wir wissen wie schwer und schmerzlich diese Entscheidungen sind. Deshalb möchten wir Ihnen, in dieser Zeit eine größt mögliche Stütze sein.

In Unserem Haus dürfen Menschen aller Kulturen, mit ihren unterschiedlichen Lebenseinstellungen ihre Trauer offen zeigen. Die individuellen Bedürfnisse der Trauer finden bei uns Raum und Gestaltungsmöglichkeiten.

Wir, das Bestattungshaus Dippel, stellen die Bedürfnisse der Trauernden und deren Begleitung sowie die Würde der/des Verstorbenen in den Mittelpunkt unserer Arbeit.

Uns ist es wichtig das Sie wissen, dass unsere Unterstützung nicht mit der Beisetzung endet.

Gerne sind wir auch weiterhin noch nach der Beisetzung  für die Hinterbliebenen da.

Unmittelbar nach dem Trauerfall

  • Bei Trauerfällen zu Hause einen Arzt anrufen und den Totenschein ausstellen lassen

  • Die nächsten Angehörigen benachrichtigen

  • Kontaktieren Sie uns unter 06428 - 92 98 960 oder 06422 - 89 98 333

  • Notwendige Dokumente zur Beantragung der Sterbeurkunde bereitlegen

Kontakt

Tag und Nacht erreichbar

Stadtallendorf:

06428 92 98 960

Kirchhain:

06422 89 98 333

E-Mail: 

info@bestattungshaus-dippel.de

Bürozeiten

Stadtallendorf:

Dienstag - Freitag

09:00 - 17:00 Uhr

Sowie nach Vereinbarung.

Kirchhain:

nach Vereinbarung.

Finanzielle Absicherung

Downloads

Informationsbroschüre.pdf
PDF-Dokument [3.7 MB]
Vorsorgeplaner.pdf
PDF-Dokument [222.1 KB]
Patientenverfügung.pdf
PDF-Dokument [524.1 KB]
Betreuungsrecht.pdf
PDF-Dokument [888.0 KB]
Kostenuebernahme-Sozialamt.pdf
PDF-Dokument [221.2 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Copyright - Bestattungshaus Dippel

Anrufen

E-Mail

Anfahrt